top of page
  • AutorenbildAlexandra Scholz

Raus aus dem Schneckenhaus



"Märzenschnee tut nicht mehr weh"....Es geht so. Auch wenn es hier in unseren Breitengraden ganz normal ist, dass es bis weit in den April hinein schneien kann, so fällt es mir in jedem Jahr wider schwer, den Start der Gartenzeit nochmals aufs Eis zu legen. Leiden wir doch alle sehr mit den Pflanzen und Tieren in unseren Gärten.


Lange aber, kann es nicht mehr gehen, der Garten wird wider bewohnbar sein und in den kommenden Monate unser liebstes Zimmer des Hauses werden; heiss begehrter Treffpunkt für unsere Familie und Freunde.


Zur kleinen Überbrückung für Euch bis zum wirklichen Frühlingsanfang, die die Natur einmal hier, in einer anderen Form der Perfektion:


Das ganze Jahr über sammle ich die leeren Schneckenhäuschen. Nach dem vergangenen nassen Sommer sind ganz schön viele Zusammen gekommen. Einmal mehr hat es für einen Türkranz gereicht. ( Also, nie wider will ich was von über Eure Schneckenplagen hören). Und das sind jetzt nur die Weinbergschnecken, die ich so oder so nicht bekämpfe im Waldgarten)



Bis bald eure Alexandra Scholz





76 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Alles auf Anfang

Bình luận


bottom of page