top of page
  • AutorenbildAlexandra Scholz

süsse Blüten

Herbstzeit ist Erntezeit

Auch wer keinen Gemüsegarten hat kann ernten, die Natur hat im Sommer viel schönes hervor gebracht. Viele Blüten beispielsweise sind essbar, einige davon können auch leicht getrocknet und für den Winter aufgehoben werden.





Gemischt mit grobkörnigem Salz und schön Verpackt können beispielsweise kleine Geschenke gezaubert werden. Oder einfach nur als Dekoration für besonders schön angerichtet Teller




Hier eine Liste von einigen essbaren Blüten:


Begonie, Borretsch, Chrysanthemen, Dahlien, Gänseblümchen, Herbstaster, Holunder, Jasmin, Kornblume, Lavendel, Lindenblüte, Löwenzahn, Malven, Mohn, Nachtkerzen, Passionsblume, Ringelblume, Rose, Schafgarbe, Schlüsselblume, Sonnenblumen, Stiefmütterchen, Veilchen ...


Mein grössten Lieblinge sind Salbeiblüten, sie riechen intensiv nach Salbei und sind gleichzeitig unglaublich süss.




Mit Ringelblumen ect, lassen sich auch leicht natürliche und heilende Salben sowie ÖL herstellen. Tolle Rezepte sind leicht zu finden.


Viel freunde beim Ernten!



40 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page